Die Berufseinstiegsbegleitung wird gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, die Bundesagentur für Arbeit und den Europäischen Sozialfonds.

Berufseinstiegsbegleitung

 

Die Berufseinstiegsbegleitung (BerEb) soll dazu beitragen, insbesondere die Chancen der Schüler auf einen erfolgreichen Übergang in eine betriebliche Ausbildung deutlich zu verbessern, mit den Zielen:

• Erreichung des Schulabschlusses

• Berufsorientierung und Berufswahl

• Ausbildungsplatzsuche

• Stabilisierung des Ausbildungsverhältnisses


Die "Schulungszentrum Bösen GmbH" führt das Projekt Berufseinstiegsbegleitung seit 2009 an zahlreichen Schulen in Rheinland-Pfalz durch. Seit dem 15. März 2015 zudem auch an ausgewählten Schulen im gesamten Saarland.

Unterstützung in der Schule und für den Start in die Ausbildung
Du gehst noch zur Schule und willst deinen Schulab schluss schaffen und eine Ausbildung machen?
Schwierigkeiten hindern dich aber, deinen Weg zu gehen? Lass dich dabei unterstützen! Damit du deinen Weg erfolgreich weiter gehen kannst, bieten wir dir Unterstützung für die gesamte Zeit, bis du fest in einer Ausbildung bist.


Die Berufseinstiegsbegleitung unterstützt dich:
•  beim Erreichen des Schulabschlusses
•  bei persönlichen Problemen
•  beim Finden eines passenden Berufes
•  bei der Ausbildungsstellensuche und beim Bewerbungsverfahren
•  in den ersten 6 Monaten deiner Ausbildung


Unter Berücksichtigung deiner Stärken, Interessen und Fähigkeiten legt der Berufseinstiegsbegleiter bzw. die Berufseinstiegsbegleiterin gemeinsam mit dir fest, wie diese Unterstützung für dich aussieht. Die Berufseinstiegsbegleiterin bzw. der Berufseinstiegsbegleiter ist bei einem Bildungsträger beschäftigt. Der Bildungsträger wurde durch die Bundesagentur für Arbeit beauftragt.

 

 
 

 

Wir verwenden Cookies. Durch Nutzung dieser Webseite stimmen sie dem zu.
Weitere Informationen Ok